Online-Shop Blackfiretar.com im Besitz des Unternehmens SNEF.LOV, storitve, d.o.o. wurden gemäß dem Slowenischen Verbraucherschutzgesetz (ZVPot) und aufgrund der Empfehlungen der Industrie- und Handelskammer Sloweniens (GZS) und internationalen Codes für E-Business zusammengefasst.

Unternehmensinformationen

SNEF.LOV d.o.o.
Ob Savinji 52
SI-3313 Polzela
Slowenien

IBAN: SI56022330260330928
BIC/SWIFT: LJBASI2X
Registrierungsnummer: SI15538214
Direktor: Marko Gracner
E: marko@lovskatrgovina.si

Der Online-Shop Blackfiretar.com (im Folgenden "Blackfiretar.com" oder "Online-Shop") wird vom Unternehmen SNEF.LOV d.o.o. (im Folgenden "Anbieter") betrieben. Bei der Anmeldung in das System Blackfiretar.com erwirbt der Besucher einen Benutzernamen, der gleich als seine E-Mail-Adresse ist, und ein Passwort. Der Benutzername und das Passwort definieren den Benutzer eindeutig und binden ihn mit den eingegebenen Daten. Dem Verbraucher wird dadurch der Bestellungsprozess erleichtert und der Anbieter gewährleistet, die Daten völlig zu schützen und in Übereinstimmung mit den Bedingungen zu verwenden, mit denen der (potenzielle) Kunde zustimmt. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen umfassen betriebliche Tätigkeiten von Blackfiretar.com, Benutzerrechte und die Geschäftsbeziehung zwischen Anbieter und Kunden.

Informationszugang

(Zusammenfassung der Gesetzgebung)

Der Anbieter verpflichtet sich, dem Kunden jederzeit den Zugriff auf folgende Information zu ermöglichen:

  1. a) Die Identität des Unternehmens (Name und Sitz des Unternehmens, Registernummer).
  2. b) Kontaktinformationen, die dem Benutzer eine schnelle und effiziente Kommunikation ermöglichen (E-Mail).
  3. c) Wesentliche Charakteristiken der Waren oder Dienstleistungen (einschließlich After-Sales-Service und Garantien).
  4. d) Verfügbarkeit von Produkten (jedes Produkt oder jede Dienstleistung, die auf der Website angeboten wird, sollte innerhalb einer angemessenen Frist zur Verfügung stehen).
  5. e) Lieferbedingungen der Ware oder Ausführung von Dienstleistungen (Art, Ort und Zeitpunkt der Lieferung).
  6. f) Alle Preise müssen klar und eindeutig definiert werden, und es muss klar ersichtlich sein, ob Steuern und Transportkosten schon inbegriffen sind.
  7. g) Zahlungs- und Lieferart.
  8. h) Dauer des Angebots.
  9. i) Die Frist, innerhalb derer es noch möglich ist, vom Vertrag zurückzutreten, und Rücktrittsbedingungen. Informationen zur Rückgabe: ob und wie viel kostet es den Kunden, um das Produkt zurückzusenden.
  10. j) Eine Erklärung des Beschwerdeverfahrens, einschließlich aller Kontakt- oder Kundendienstinformationen.

Warenangebot

Die Artikel auf BLACK FIRE werden häufig aktualisiert. Falls sie nicht auf Lager sind, wird das klar auf der Website oder im bei der Bestellung erhaltenen E-Mail angegebenen.

Zahlungsmethoden

Der Anbieter ermöglicht folgende Arten der Zahlung:

- PayPal

- SOFORT Banking 

- Credit Cards

- Bank Transfer

Preise

Alle angegebenen Preise sind inkl. 19% MwSt., sofern nicht ausdrücklich anders vermerkt. Die Preise für Superfood enthalten MwSt von 7%. Die Preise sind zum Zeitpunkt der Aufnahme der Bestellung gültig und haben keine im Voraus gegebene Gültigkeit. Die Preise gelten im Falle der Zahlung mit den oben aufgeführten Zahlungsmethoden und zu den oben vermerkten Zahlungsbedingungen. Der Kaufvertrag zwischen dem Anbieter und den Kunden wird in dem Moment geschlossen, wenn der Anbieter die Bestellung bestätigt (der Kunde erhält eine E-Mail mit einer Bestätigung der Bestellung). Von diesem Moment an werden alle Preise und andere Bedingungen festgelegt und gelten sowohl für den Anbieter als auch für den Kunden.

Der Mindestbestellwert beträgt 10,00€ (ohne Versandkosten). Das ist auch der Minimalwert zum Einlösen von einem Gutscheincode.

Sie können nur ein Promo-Produkt bestellen.

Gutscheincodes

Gelegentlich senden wir unseren E-Newsletter-Lesern oder über anderen Kommunikationskanälen einen Gutscheincode. Gutscheincodes bieten eine Menge Vorteile an, sei es Geschenk oder Rabatt. Jeder Code ist immer zeitlich begrenzt und muss im begrenzten Zeitraum eingelöst werden, sonst ist er ungültig. An der Kasse einfach den Code in das entsprechende Fenster "Gutscheincode" eingeben und den Button "Bestätigen" klicken. Die Codes sind miteinander nicht kombinierbar. Der Besucher bzw. der Kunde kann nur einen Gutscheincode per Bestellung verwenden.

VERTRAGSRÜCKTRITT

Bei Fernabsatzverträgen hat der Verbraucher (gemäß Artikel 43c ZVPot) das Recht das Unternehmen in vierzehn (14) Tagen an die E-Mail-Adresse ( info@lovskatrgovina.si ) über den Vertragsrücktritt zu informieren, ohne dabei die Gründe für seine Entscheidung mitteilen zu müssen. Die Rücksendung der erhaltenen Ware auf die angeführte Adresse binnen vierzehn (14) Tagen nach der Annahme ohne eine vorläufige schriftliche Mitteilung, gilt ebenfalls als Kaufwiderruf.

Der Verbraucher muss dem Unternehmen spätestens in vierzehn (14) Tagen von der Rücktrittsmitteilung die Ware zurücksenden. Der Verbraucher sendet die Ware über DHL/Deutsche Post an die folgende Adresse:

SNEF.LOV, storitve, d.o.o.

Ob Savinji 52,

Ločica ob Savinji,

SI-3313 Polzela

Slowenien

Der Anbieter zahlt gemäß dem Gesetz den ganzen Kaufpreis zurück. Die Kosten der Rücksendung trägt der Absender selber. Sendungen mit Kaufgeld nehmen wir nicht an.

Bei der Rücksendung muss der Verbraucher auch die Rechnung und persönliche Daten hinzufügen. Die Gelderstattung erfolgt oder Klarna Gutschrift innerhalb von 14 Tagen nach dem Erhalt der Mitteilung über den Vertragsrücktritt.

Der Kunde ist verpflichtet, innerhalb von 14 Tagen per Mail auf info@lovskatrgovina.si seine Absicht über die Rücksendung mitzuteilen und wir geben Ihnen Anweisungen, wie die Ware zurückzusenden. Der Kunde hat dann weitere 14 Tage Zeit, um ein Produkt an unsere Adresse zurückzuschicken. Ansonsten können wir leider das Geld nicht zurückzahlen.

Hier findet ihr das Widerrufsformular (Formular 1).

Reklamation

Der Verbraucher hat das Recht, ein Produkt zu reklamieren, wenn dieses mangelhaft ist.

Bitte kontaktieren Sie uns über E-Mail info@lovskatrgovina.si und füllen Sie dieses Formular aus: Formular 2.

Datenschutz

Der Verkäufer verpflichtet sich zum dauerhaften Schutz aller persönlichen Daten des Benutzers der Webseite.

Der Anbieter wird die persönlichen Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung seiner Bestellung (Zusendung von Informationsmaterial, Angeboten, Rechnungen) und andere notwendige Kommunikation nutzen.

Die Benutzerdaten werden auf keinen Fall an nicht autorisierte Personen weitergeleitet. Für den Schutz der persönlichen Daten ist auch der Nutzer selbst verantwortlich, indem er seinen Benutzernamen und das Passwort sicher aufbewahrt.

Kommunikation

Der Benutzer stimmt zu, dass der Anbieter mit dem Nutzer durch Fernkommunikationsmittel in Kontakt treten wird.

Werbe-E-Mails und/oder SMS-Nachrichten enthalten die folgenden Elemente:

  • Sie sind klar und eindeutig als Werbung gekennzeichnet.
  • Der Absender ist klar erkennbar,
  • Verschiedene Sonderangebote, Promotions und andere Marketing-Techniken sind als solche gekennzeichnet. Dabei wird auch eindeutig festgelegt, welche Bedingungen für die Teilnahme an ihnen gelten.
  • Die Art des Empfangs und die Abmeldung von Werbeanzeigen wird eindeutig beschrieben.
  • Der Anbieter wird den Wunsch des Nutzers, dass er keine Werbeanzeigen zugesandt bekommen möchte, respektieren.

RECHTLICHER HINWEIS

Der Online-Shop Blackfiretar.com und alle Daten, Fotos von Produkten, Grafik- und Video-Elemente auf der Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht vervielfältigt oder ohne vorherige schriftliche Genehmigung verwendet werden. Die Marke Blackfiretar.com und das Logo sind im Besitz von SNEF.LOV d.o.o.

Beschwerden und Streitigkeiten

Der Anbieter respektiert die bestehenden Rechtsvorschriften über den Verbraucherschutz. Der Anbieter wird sich nach besten Kräften bemühen, seinen Pflichten nachzukommen und ein wirksames System für den Umgang mit Beschwerden zu errichten und eine Person zu bestimmen, die der Kunde bei Schwierigkeiten per E-Mail erreichen kann. Die Beschwerde kann an die E-Mail-Adresse helena@Blackfiretar.com gesendet werden. Das Beschwerdeverfahren ist vertraulich.

Der Anbieter muss innerhalb von fünf Arbeitstagen bestätigen, die Beschwerde erhalten zu haben, dem Kunden mitteilen, wie lange sie behandelt wird und den Benutzer über das Verfahren stets informieren. Der Anbieter ist sich bewusst, dass das wesentliche Merkmal des Verbraucherrechtsstreits, zumindest was das Gerichtsverfahren angeht, die Diskrepanz zwischen dem wirtschaftlichen Wert des Anspruchs und der Kosten ist, die bei der Lösung des Rechtsstreits entstehen. Das ist auch das größte Hindernis, damit der Verbraucher kein Verfahren vor dem Gericht initiiert. Daher sollte sich der Anbieter nach seinen besten Kräften bemühen, etwaige Streitigkeiten einvernehmlich zu lösen.

Promo-Aktionen und Geschenke

Weil wir unseren treuen Besuchern, E-Newsletter-Lesern und allen, die uns über andere Medien verfolgen, für ihre Treue sehr dankbar sind, führen wir als Belohnung oft spezielle Promo-Aktionen durch. Eine solche Aktion sind zum Beispiel gratis Geschenke - einer Bestellung ab einem bestimmten Bestellwert werden Geschenke hinzugefügt. Dabei wird der Wert und mögliche Geschenke immer explizit und unzweideutig angegeben. Wenn Sie an solcher Aktion teilnehmen möchten, verpflichten Sie sich, im Fall der Rücksendung auch das Geschenk zurückschicken zu müssen, außer wenn der Restwert des Kaufs noch den Bestellwert übersteigt, der für das Geschenk festgelegt wurde, oder wenn Sie im gleichen Wert das zurückgesandte Produkt gegen ein anderes aus unserem Online-Shop umtauschen. Beispiel: Bei der Bestellung ab 50 € (ohne Versandkosten) erhalten Sie ein Geschenk. Die Bestellung beträgt 57 €, und so bekommen Sie ein Geschenk. Jetzt möchten Sie das Produkt in der Höhe von 20 € zurücksenden. Der Gesamtwert beträgt so 37 €, was heißt, dass Sie zum Geschenk nich berechtigt sind und das Geschenk zurückschicken müssen. Alternativ können Sie anstelle der Gelderstattung den Wunsch äußeren und den zurückgesandten Artikel gegen einen Artikel im Wert von 20 EUR umtauschen.

Außerdem können Sie Geschenke, die Sie bei der Bestellung kostenlos erhalten, nicht umtauschen, und der Wert solches Artikels wird nicht erstattet.

Alle Angebote auf der Website sind gültig bis dem angegebenen Datum bzw. solange der Vorrat reicht.

NACHRICHTEN UND NEWSLETTER

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigen Sie ein, gelegentlich über die Neuigkeiten auf der Seite, Sonderangebote und Sale-Aktionen informiert zu werden. Der Anbieter verpflichtet sich, die E-Mail-Adresse des Benutzers in irgendeine Weise nicht zu missbrauchen oder an Dritter weiterzugeben. Der Benutzer kann sich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Außergerichtliche Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten

Gemäß den Gesetzesnormen erkennen wir keine außergerichtliche Beilegungsstelle bezüglich der verbraucherrechtlichen Streitigkeiten als zuständig für die Beilegung einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit an, die der Verbraucher gemäß dem slowenischen Gesetz über außergerichtliche Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten einleiten könnte.Das Unternehmen, das als Warenanbieter und Dienstleiter den Onlinehandel auf dem Gebiet Sloweniens ermöglicht, macht auf seiner Webseite den Link zur Plattform für außergerichtliche Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten bekannt. Die Plattform steht den Verbrauchern HIER zur Verfügung.

Die angeführte Regelung fällt unter das slowenische Gesetz über außergerichtliche Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und die Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 und der Richtlinie 2009/22/EG.

Datenschutz

Allgemeines

Das Unternehmen verpflichtet sich, die Vertraulichkeit von personenbezogener Daten und die Privatsphäre von Besuchern des Onlineshops zu schützen. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden seitens des Unternehmens ausschließlich zur Erbringung von angebotenen Dienstleistungen benutzt. Das Unternehmen beachtet die Vertraulichkeit von personenbezogenen Daten und der Privatsphäre der Besucher des Onlineshops, deshalb wird es alles Erforderliche unternehmen, diese vor irgendwelchen Verletzungen und Missbräuchen zu beschützen. Die personenbezogenen Daten der Benutzer sind einer der Bereiche, für den das Unternehmen besondere Sorge trägt und dem es Aufmerksamkeit widmet, denn es ist sich der Sensibilität dieses Bereiches bewusst.

Die Übermittlung der personenbezogenen Benutzerdaten dem Unternehmen ist in bestimmten Fällen notwendig, damit der Auftragsverarbeiter als Anbieter seinen vertraglichen Pflichten gegenüber dem Benutzer nachkommen kann. Die Liste der Verarbeiter von den personenbezogenen Daten für das Unternehmen befindet sich hier.

Der Anbieter schützt die personenbezogenen Daten dauerhaft gemäß dem slowenischen Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten (Amtsblatt der Republik Slowenien, Nr. 94/07) (ZVOP-1), dem slowenischen Gesetz über die elektronischen Kommunikationen (Amtsblatt der Republik Slowenien, Nr. 109/12, 110/13, 40/14 – ZIN-B, 54/14 – Entscheidung des VfGH, 81/15 und 40/17) sowie gemäß der allgemeine Datenschutzverordnung (Engl. General Data Protection Regulation – GDPR).

Verwendung von personenbezogenen Daten

Seitens des Unternehmens werden zwecks der angebotenen Dienstleistungserbringung die folgenden personenbezogenen Benutzerdaten erhoben, erfasst, verarbeitet und gespeichert:

  • Vor- und Familienname
  • Lieferadressen
  • Firma bzw. Bezeichnung der juristischen Person (wenn der Benutzer eine juristische Person ist)
  • Steuernummer der juristischen Person (wenn der Benutzer eine juristische Person ist)
  • E-Mail-Adressen (Benutzername)
  • Passwort in verschlüsselter Form
  • Telefonnummer
  • sonstige Daten, die der Benutzer freiwillig ins Formular des Onlineshops eingibt
  • sonstige Daten, die der Benutzer freiwillig nachträglich seinem Profil hinzufügt

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der von den Benutzern eingegeben Daten übernimmt das Unternehmen keinerlei Haftung.

Die Daten werden vom Anbieter nicht an Dritte weitergeleitet, ausgenommen die Auftragnehmer, mit denen der Anbieter einen Vertrag über den Datenschutz abschloss und die verträglich zur Befolgung von denselben datenschutzrechtlichen Normen als der Anbieter verpflichtet sind.

Der Anbieter erhebt die personenbezogenen Daten unter ausdrücklicher Einwilligung bzw. Zustimmung der betroffenen Personen. Die Zustimmungen werden zusammen mit deren Inhalt und dem Formularinhalt aufbewahrt, mit denen die Daten eingeholt wurden.

Die personenbezogenen Datensammlungen werden seitens des Anbieters auf dem Hoheitsgebiet der Republik Slowenien aufbewahrt und werden nicht in Drittstaaten übertragen.

Zweck der Verwendung

Persönliche Informationen, die über http://www.Blackfiretar.com/zum Zweck des Online-Kaufs erlangt werden, werden ausschließlich für die Zwecke der Ausführung und Lieferung der Bestellung verwendet.

Mit Einwilligung zur Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung von personenbezogenen Daten durch Teilnahme an Verlosung oder duch Abonnieren auf den Newsletter berechtigt der Benutzer das Unternehmen SNEF.LOV d.o.o. zur Verarbeitung und Speicherung personenbezogener übermittelten Daten gemäß dem slowenischen Gesetz zum Schutz persönlicher Daten. Durch die gegebene Einwilligung ermöglicht der Benutzer dem Unternehmen SNEF.LOV d.o.o. als Datenbank-Administrator die erhobenen personenbezogenen Daten zu bearbeiten, und zwar für die Zwecke der Probenahme, Umfragen und der statistischen Datenverarbeitung, um die Nutzung von Diensten zu bestimmen, Angebote und Segmentierung anzupaasen, zur Marktforschung, Informationsdienste, um über Sonderangebote und Neuigkeiten zu benachrichtigen, um Nachrichten über E-Mail, Telefon und anderen Werbematerialien zu senden, um den Benuzter über die Dienste des Online-Zentrums http://www.Blackfiretar.com/, des Unternehmens SNEF.LOV d.o.o. und verbundener Personen zu informieren, und für andere Anwendungen von übermittelten Daten, mit denen der Benutzer zugestimmt hat. Die gesammelten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Das Unternehmen SNEF.LOV d.o.o. kann die eingegebenen Daten für die eigenen Bedürfnisse verarbeiten bis zum Widerruf der Zustimmung zur Entfernung von persönlichen Daten aus der Datenbank, ansonsten nur so lange, wie es notwendig ist, um den Zweck, für den die Daten gesammelt wurden, zu erreichen, dh. 10 Jahre für registrierte Benutzer der Website http://www.Blackfiretar.com/; 10 Monate für die Teilnehmer an der Verlosungen, 10 Jahre für die Gewinner von Gewinnspielen; bis zum Abmelden des Benutzers vom Newsletter, oder bis der Bediener mit seiner Tätigkeit auf dem Markt aufhört. Zum Zeitpunkt der Verwaltung von personenbezogenen Daten kann der Benuzter auf Anfrage die Daten in der Datenbank zu sehen und zu aktualisieren.

Durchführung der Datenschutzpolitik

Das Unternehmen regelt gemäß dem slowenischen Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten den Datenschutz mit dem Regelwerk über den Datenschutz.

Alle beim Unternehmen unbefristet oder Teilzeitbeschäftigten, die Zugriff auf personenbezogene und sonstige Benutzerdaten haben, nahmen von den Bestimmungen des Regelwerks über den Datenschutz und von der Schutzpflicht in Bezug auf die personenbezogenen und sonstigen Daten Kenntnis und haben diese Bestimmungen über Vertraulichkeitsschutz von personenbezogenen Daten und von Privatsphäre der Besucher des Onlineshops zu beachten. Die Schutzpflicht in Bezug auf die personenbezogenen und sonstigen Daten gilt als unbefristet auch nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses beim Unternehmen.

Die angemeldeten Benutzer können jederzeit aufhören, den Onlineshop zu besuchen und ihre Anmeldung widerrufen. Dies tun sie, indem sie mit einer schriftlichen Erklärung den Widderruf der Anmeldung mitteilen. Vor der Erteilung der Erklärung über den Widerruf der Anmeldung hat der Benutzer dem Unternehmen alle noch ausstehenden Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit den getätigten Einkäufen im Onlineshop zu begleichen. Das Unternehmen schützt die Vertraulichkeit von personenbezogenen Daten und die Privatsphäre der Besucher des Onlineshops im Rahmen dieser Datenschutzpolitik auch im Falle des Widderrufes der Anmeldung.

Personenbezogener Kinderdatenschutz

Die Webespots werden klar ersichtlich (unter Berücksichtigung des Alters) und klar von Spielen und Gewinnspielen getrennt. Jede für Kinder bestimmte Kommunikation ist für ihr Alter geeignet und wird die Leichtgläubigkeit der Kinder, ihren Erfahrungsmangel oder Loyalitätsgefühl nicht ausnutzen. Der Anbieter darf keine Bestellungen oder Aufträge von jemandem entgegennehmen, In Bezug auf den ihm bekannt ist oder er annehmen kann, dass es sich um ein Kind handelt, ohne dafür eine ausdrückliche Zustimmung seiner Eltern oder Betreuer zu haben.

Der Anbieter darf ohne ausdrückliche Zustimmung seiner Eltern oder Betreuer keinerlei personenbezogenen Kinderdaten entgegennehmen. Ebenso darf der Anbieter den Dritten keine entgegengenommenen Kinderdaten übermitteln, ausgenommen die Eltern beziehungsweise Betreuer. Der Anbieter darf keinen freien Zugriff auf Erzeugnisse oder Dienstleistungen gewähren, die für Kinder gefährlich oder schädlich sind.

Newsletter:Nach dem Abonnieren des Newsletters werden Ihr Name, Telefonnummer und E-Mail mit Ihrer Zustimmung zu Werbezwecken verwendet werden, bis Sie sich vom Newsletter wieder abmelden. Den Newsletter abonnieren Sie nur, wenn bei der Bestellung das Sonderfeld abgehackt wird, das Ihnen den Erhalt des Newsletters ermöglicht.

Von der Datenbank der Newsletter-Empfänger können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie eine E-Mail an info@lovskatrgovina.si senden oder den Link „Hier abmelden“ unten in Werbe-E-Mails anklicken.

Die betroffene Person, deren personenbezogenen Daten seitens des Anbieters erhoben, aufbewahrt und verarbeitet werden, hat in Bezug auf diese Daten folgende Rechte:

  • Recht auf Vergessenwerden – möchte die betroffene Person nicht mehr, ihre personenbezogenen Daten, die seitens des Auftragsverarbeiters aufbewahrt und verarbeitet werden, verarbeiten lassen und vorausgesetzt, es bestehen keine gesetzlichen Gründe für deren weitere Aufbewahrung, kann sie vom Auftragsverarbeiter jederzeit anfordern, ihre Daten zu löschen.
  • Recht zu wissen, wie lange die personenbezogenen Daten aufbewahrt werden.
  • Recht auf die Anforderung einer Berichtigung, Löschung oder Einreichung einer Beschwerde.
  • Recht auf Übertragbarkeit – die betroffene Person kann auf eigenen Wunsch vom Auftragsverarbeiter anfordern, ihr ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen, die er dem Verantwortlichen in strukturierter, allgemein verwendeter und maschinenlesbaren Form übermittelte.
  • Recht auf Rechtsbehelf und Sanktionen – die betroffene Person ist berechtigt, bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzulegen, ebenso hat sie das Recht auf Rechtsbehelf gegen die Entscheidung der Aufsichtsbehörde oder im Falle des Nichttätiggwerdens der Aufsichtsbehörde, das Recht auf Schadensersatz und Haftung.
  • Recht, kein Gegenstand der Maßnahmen zu sein, die lediglich aus Profilerstellung, Analyse oder Voraussage mit automatisierten Verarbeitungsmitteln hervorgehen.
  • Recht auf Zustimmungswidderruf – die betroffene Person ist berechtigt, die Zustimmung für weiter Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu widerrufen, insbesondere im Falle des Direktmarketings

Zusätzlich

Das Unternehmen ist gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften zum Schutz von personenbezogenen Daten der Besucher seines Onlineshops verpflichtet. Das Unternehmen wird keinesfalls ohne ausdrückliche Zustimmung des Benutzers die personenbezogenen oder sonstigen Benutzerdaten den Dritten übermitteln bzw. Dritten keine Einsicht in die personenbezogenen oder sonstigen Benutzerdaten gewähren, sofern dies nicht seitens staatlicher Behörden angefordert wird, wenn eine solche Pflicht gesetzlich bestimmt wird oder im guten Glauben, dass solche Maßnahmen für die Verfahren vor Gerichten oder sonstigen staatlichen Behörden und zum Schutz und zur Verfolgung von berechtigten Interessen des Unternehmens erforderlich sind.

Alle personenbezogenen und sonstigen Daten, die der Benutzer bei der Anmeldung im Onlineshop sowie auch bei der Bestellung von Erzeugnissen, einschließlich des Bestellungsinhalts übermittelt, werden gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften geschützt. Das Unternehmen wird diese Daten nicht zu Zwecken verwenden, die irgendwie dem Benutzer oder sonstigen Betroffenen schaden würden. Das Unternehmen wird die Benutzerdaten nicht zwecks der Verbreitung der Werbe-E-Mails oder sonstiger unerwünschter Werbematerialien verwenden, ausgenommen diejenigen Werbemitteilungen, die der Benutzer abonniert bzw. denen er ausdrücklich zustimmt. Das Unternehmen kann die Daten in anonymisierten summierten Form zwecks der statistischen Analysen verwenden. Die Vertraulichkeit von personenbezogenen oder sonstigen Benutzerdaten wird in keinesfalls verletzt.

Dem Zustelldienst wird das Unternehmen nur die für die Zustellung der im Onlineshop gekauften Erzeugnissen erforderlichen Daten anvertrauen (Benutzerdaten, Zustelladresse, Telefonnummer für die Mitteilung über die Zustellung des Pakets und/oder für die Beseitigung von Schwierigkeiten bei der Zustellung und die E-Mail-Adresse für die Benachrichtigung über den Zustellstatus des Pakets). Das Unternehmen nimmt mit dem Benutzer per E-Mail in Kontakt, sofern dies für die Durchführung des Einkaufs im Online-Shop erforderlich ist, über die Telefonnummer jedoch nur, wenn beim Anmeldungs- und Einkaufsverfahren im Onlineshop Schwierigkeiten auftreten.

Kommunikation

Der Benutzer nimmt Kontakt mit dem Benutzer über Fernkommunikationsmittel nur, wenn der Benutzer nichts dagegen ausdrücklich einzuwenden hat.

Die Werbe-E-Mails und/oder Werbe-SMS beinhalten folgende Bestandteile:

- sie sind klar und eindeutig als Werbemitteilungen gekennzeichnet;

- der Absender ist klar ersichtlich;

- unterschiedliche Aktionen, Absatzförderungen und sonstige Vermarktungstechniken werden als solche gekennzeichnet, ebenso werden klar die Teilnahmebedingungen daran gekennzeichnet;

- klar wird die Art und Weise der Abmeldung vom Erhalt der Werbemitteilungen dargestellt;

- Benutzerwunsch, keine Werbemitteilungen mehr zu empfangen, wird der Anbieter ausdrücklich beachten.

Cookies und Werbung

Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Computer beim Besuch unserer Webseite speichert und die Ihrer Hard- oder Software nicht beschädigen. Ihre Speicherung verläuft unter voller Aufsicht der Suchmaschine des Benutzers – dieser kann die Speicherung von Cookies nach Lust und Laune einschränken oder unmöglich machen.

Cookies sind nicht schädlich und sind immer befristet.

Die Verwendung von Cookies in der Europäischen Union (EU) legt die Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation 2002/58/EGfest, dessen Artikel, der sich auf Cookies und ähnliche Technologien bezieht, mit der Richtlinie 136/2009 geändert wurde.

In der slowenischen Gesetzgebung wird die Verwendung von Cookies im slowenischen Gesetz über elektronische Kommunikation beziehungsweise slow. Abkürzung ZEKom-1 (Amtsblatt der Republik Slowenien, Nr. 109/2012) festgelegt, dessen Art. 157 die Rechtsgrundlage für Sorge der Privatsphäre der Internetbenutzer darstellt.

Die Webseite www.Blackfiretar.com benutzt für ihre Funktionsweise Cookies, die keine personenbezogenen Daten speichern, sie verfolgen aber die Benutzeraktivität und deren Interessen zwecks der Bereitstellung einer besseren Benutzererfahrung. Mit der Verwendung der Webseite stimmen die Besucher deren Verwendung zu.

Warum sind Cookies erforderlich?

Cookies sind für die Sicherstellung von benutzerfreundlichen Webdiensten von Schlüsselbedeutung. Die Wechselwirkung zwischen dem Benutzer und der Website kann so mithilfe von Cookies schneller und einfacher verlaufen. Mit Cookies kann sich die Website einzelne Präferenzen und Erfahrungen „merken“, was nicht nur zeitsparend ist, sondern Stöbern durch Webseiten effizienter und angenehmer macht.

Das Unternehmen wird jedem Benutzer zu Beginns der Verwendung des Onlineshops einen Cookie zur Identifizierung, Kontrolle des Warenkorbes und Bereitstellung der Rückverfolgbarkeit zuteilen, der im Serverspeicher nur für die Dauer des Besuchs des Onlineshops gespeichert wird und wird nach einer Stunde Inaktivität gelöscht. Das Unternehmen kann am Benutzer-PC auch einige Dauercookies speichern, wie etwa Benutzer-Identifikationsnummer in verschlüsselten Form zur Identifizierung beim nächsten Besuch des Onlineshops oder Artikel-Bewertung, wodurch der Benutzer weiß, welche Artikel er schon bewertete; mittelbar aber auch Cookies des externeren Dienstes Google Analytics, der für die Analyse der Besuche der Webseite bestimmt ist. Das Unternehmen kann die Daten in anonymisierten summierten Form zwecks der statistischen Analysen verwenden. Um die Online-Sicherheit zu gewährleisten, erhebt das Unternehmen auch IP-Adressen, von denen die Besucher auf den Onlineshop zugreifen.

Ablehnung von Cookies

Sie entscheiden darüber, ob Sie die Speicherung von Cookies in Ihrer Vorrichtung ermöglichen. Die Cookies-Einstellungen können in Ihrer Suchmaschine kontrollieren oder abändern.

Für weitere Informationen zu Cookie-Einstellungen wählen Sie die benutzte Suchmaschine aus:

-Chrome

-Firefox

-Opera

-Internet Explorer 9

-Internet Explorer 7 in 8

-Safari

Bei Änderungen oder Löschung der Suchmaschine-Datei mit Cookies, Änderungen oder Hochrüstung der Suchmaschine oder Vorrichtung werden Sie vielleicht erneut die Cookies ablehnen müssen. Das Verfahren zur Verwaltung und Löschung von Cookies für jede Suchmaschine anders. Brauchen Sie Hilfe dabei, öffnen Sie die Seite für Benutzerhilfe der Suchmaschine. Die Verfolgung von Google-Analytics können Sie hier deaktivieren.

14.12.2018

 

👈 Zurück  

ZURÜCK NACH OBEN